PROGRAMMÜBERSICHT

Donnerstag, 24.10.2019

19:30–21:00 Uhr

Öffentlicher Vortrag

19:30 – 21:00 Uhr | Paul-Lechler-Saal
Prof. Dr. Claudia Spahn / Prof. Dr. Bernhard Richter (Freiburg)
Musik für Leib und Seele

Freitag, 25.10.2019

09:00–09:30 Uhr

Grußworte | Paul-Lechler-Saal

Wulf Bertram | Stephan Zipfel

09:30–13:00 Uhr

Plenarvorträge

09:30–10:15 Uhr | Paul-Lechler-Saal
Prof. Dr. Peter Henningsen (München)
Der Körper – immer noch ein Problem der Psychotherapie?

10:15–11:00 Uhr | Paul-Lechler-Saal
Prof. Dr. Claas Lahmann (Freiburg)
Embodiment – Der Kopf im Körper und der Körper im Kopf

11:30–12:15 Uhr | Paul-Lechler-Saal
Prof. Flora von Spreti (München)
„Ich in mir?“ – Körperwahrnehmung und Bildgestaltung in der Psychose

12:15–13:00 Uhr | Paul-Lechler-Saal
Prof. Dr. Anja Mehnert-Theuerkauf (Leipzig)
Psychische Belastungen und Verlust an Lebenssinn bei Krebspatienten: Implikationen für eine patientenzentrierte Versorgung

14:00–17:30 Uhr

Workshops

14:00–17:30 Uhr | Elisabeth-und Albrecht-Goes-Saal, EG
Prof. Dr. Walter Bongartz (Konstanz)
Hypnotherapie: Eine praktische Einführung

14:00–15:30 Uhr | Johannes-Reuchlin-Raum, EG
Dr. Johannes Heßler-Kaufmann (Prien am Chiemsee)
Transdiagnostische körperbezogene Interventionen in der Psychotherapie

14:00–17:30 Uhr | Hospitalhof 3 – ABGESAGT
Dr. Sandra Becker (Tübingen)
Evidenzbasierte Behandlung der Anorexia nervosa und Bulimia nervosa

14:00–17:30 Uhr | Katharina-von-Heffenstein-Raum, EG
Prof. Dr. Anja Mehnert-Theuerkauf (Leipzig)
Managing Cancer and Living Meaningfully (CALM): Eine sinnzentrierte Kurzzeitintervention für Patientinnen und Patienten mit einer unheilbaren Erkrankung

14:00–15:30 Uhr | Karl-Gerok-Raum, EG
PD Dr. med. Florian Junne, Dr. Simone Mölbert (Tübingen)
Körpererleben bei PatientInnen mit Ess- und Gewichtsstörungen: Aktuelle Befunde und Implikationen für die Therapie

14:00–15:30 Uhr | Salon, EG
Prof. Flora von Spreti
„Ich in mir?“ – Körperwahrnehmung und Bildgestaltung in der Psychose

14:00–15:30 Uhr | Hospitalhof 7– ABGESAGT
Prof. Dr. Annegret Eckhardt-Henn (Stuttgart)
Dissoziation

16:00–17:30 Uhr | Salon, EG
Dr. Götz Berberich, Wolfgang Schwarzkopf (Windach)
„… ist doch nur ein schüchterner Nerd …“ – die Selbstunsichere Persönlichkeitsstörung in Zeiten von Globalisierung und Digitalisierung

16:00–17:30 Uhr | Hospitalhof 7– ABGESAGT
Weiterbildung, Psychotherapeutengesetz, Vergütung: Was macht das alles mit unserem Fachgebiet und uns Fachärzten selbst? Workshop des Berufsverbands BPM
Dr. med. Irmgard Pfaffinger (München), Dr. med. Norbert Hartkamp (Solingen), Dr. med. Peter Vogelsänger (Berlin)

Samstag, 26.10.2019

09:15–12:45 Uhr

Plenarvorträge

09:15–10:00 Uhr | Paul-Lechler-Saal
Dr. Angela von Arnim (Berlin)
Der Körper und die Geschichte der Organismus-Umwelt-Beziehung

10:00–10:45 Uhr | Paul-Lechler-Saal
Prof. Dr. Monika I. Hasenbring (Bochum)
Graded Balance – AEM-basierte psychologische Interventionen für Patienten mit chronischen Schmerzen

11:15–12:00 Uhr | Paul-Lechler-Saal
Prof. Dr. Klaus Lieb (Mainz)
Was ist wirksam zur Förderung von Resilienz?

12:00–12:45 Uhr | Paul-Lechler-Saal
Prof. Dr. Stephan Zipfel (Tübingen)
Essstörungen – ein Update

14:00–17:30 Uhr

Workshops

14:00–17:30 Uhr | Salon, EG
Dr. Angela von Arnim (Berlin)
Der Körper als Träger der eigenen Geschichte und als Ressource – Körperpsychotherapie mit Funktioneller Entspannung

14:00–17:30 Uhr | Karl-Gerok-Raum, EG
Prof. Dr. Thomas Ethofer (Tübingen)
Psychopharmaka und Psychotherapie

14:00–17:30 Uhr | Elisabeth-und-Albrecht-Goes-Saal, EG
Prof. Dr. Frank Padberg (München)
CBASP als beziehungsfokussierter Therapieansatz bei chronischer Depression

14:00-17:30 Uhr | Hospitalhof 4 – ABGESAGT
Dr. med. Gottfried Maria Barth
Therapie der Spielsucht mit Schwerpunkt Online-Gaming

14:00 – 17:30 | Hospitalhof 5 – ABGESAGT
Prof. Dr. rer. soc. Christiane Ganter-Argast
Land Art – kunsttherapeutische Begegnungsräume in der Natur

14:00 – 15:30 | Johannes-Reuchlin-Raum, EG
Prof. Dr. Monika I. Hasenbring (Bochum)
Graded Balance – AEM-basierte psychologische Interventionen für Patienten mit chronischen Schmerzen

14:00–17:30 Uhr | Katharina-von-Heffenstein-Raum, EG
Prof. Dr. Martin Sack (München)
Mit Widersprüchen leben lernen –Identitätserleben und Persönlichkeitsentwicklung als Therapieziel

16:00 – 17:30 | Johannes-Reuchlin-Raum, EG
Dr. med. Thorsten Heedt, MHBA
Somatoforme Störungen – die diagnostische und therapeutische Herausforderung